Language

 

Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login


Pressebericht zum Bauherrenkongress 2016

Das Büro als Heimathafen
mit dem „Keine-Ahnung-wofür-Raum“

 

  • Die Digitalisierung macht uns immer mehr zu Nomaden, unsere Arbeit findet immer orts- und zeitunabhängiger statt. Unsere Sehnsucht nach identitäts- und sinnstiftendenden Angeboten wird dabei immer größer.

  • Das Büro der Zukunft wird in diesem Kontext immer mehr zum Heimathafen, in dem verschiedene Räume und Umgebungen unser vielfältiges Tun und Denken unterstützen und vernetzen werden. Aber auch der „Keine-Ahnung-wofür-Raum“ sollte in so einem Büro eingeplant werden, denn nur so kann Neues entstehen.

  • Unter dem Motto „Aufbruch zu neuen Arbeitswelten – Auswirkungen auf Objekte und Services“ ging der bereits 6. Bauherrenkongress von M.O.O.CON und DELTA in Kooperation mit ÖGNI am 28. Jänner erfolgreich über die Bühne. 14 namhafte Unternehmen stellten den mehr als 200 TeilnehmerInnen ihre neuen Arbeitswelten vor.

 

Nähere Informationen dazu finden Sie im Pressedokument unten. Kontakt für Journalisten:

Theresa Hochgerner, BA, theresa@wanderlust.cc, 0650 422 14 03
Mag. Helene Fink | Die Fink | Agentur für Kommunikation, office@diefink.at 01/90 440 - 614

© All rights reserved